Auftragen Von Polyurethan Auf Hartholzböden


Auftragen Von Polyurethan Auf Hartholzböden

Obwohl das Auftragen von Polyurethan auf Hartholzböden eine schwierige und frustrierende Herausforderung sein kann, wenn Sie unerfahren mit diesem Produkt sind, mit einer Reihe guter Anweisungen und den richtigen Werkzeugen und Materialien, sollten Sie in der Lage sein, Beenden Sie den Prozess selbstständig.


Die Menge an Polyurethan, die Sie benötigen, hängt von der Oberfläche ab, die Sie abdecken möchten. Sie finden diese Deckungsinformationen zu dem von Ihnen gewählten Produkt.

Vorbereitung

Bevor Sie Ihr Produkt anwenden, m√ľssen Sie es vorbereiten. Hier sind f√ľnf Dinge, die Sie tun sollten.

1. Urethane Dämpfe

Beseitigen Sie sie. Das ist kritisch. Verwenden Sie beim Auftragen des Produkts einen Fensterl√ľfter und achten Sie darauf, m√∂glichst viele Fenster zu √∂ffnen, um eine ausreichende Bel√ľftung zu erhalten.

2. Bodenvorbereitung

Um zu vermeiden, dass Sie unerw√ľnschtes Urethan auf Ihren Sockelleisten erhalten, m√ľssen Sie Abdeckband entlang des Bodens auftragen oder einfach entfernen, w√§hrend Sie die Beschichtung auftragen.

Entfernen Sie den Boden einer alten Beschichtung, indem Sie sie mit einem Schwingschleifer schleifen. Wenn der Boden neu ist, m√ľssen Sie ihn eventuell abschleifen, bevor Sie Ihr Produkt auftragen.

3. Reinigen

Saugen Sie den Staub auf dem Boden ab, der vom Schleifen √ľbrig geblieben ist, und reinigen Sie dann den restlichen Boden, um Schmutz oder Schmutz zu entfernen.

4. Atemschutzgerät

Tragen Sie in dem Raum, in dem das Urethan angewendet wird, ein Atemger√§t mit organischer Dampfdusche - und sogar f√ľr einen oder zwei Tage danach, wenn Sie l√§ngere Zeit im Raum verbringen.

5. Halten Sie das Verlängerungskabel vom Boden fern

Wenn Sie Ihr Produkt verwenden und einen Ventilator verwenden, ist es wichtig, dass Sie das Netzkabel des L√ľfters vom zu beschichtenden Boden fernhalten. Ein guter Weg, dies zu tun, ist, einige Split-Flex-Schl√§uche in kurze St√ľcke zu schneiden und sie in Wandbolzen zu verschrauben. Stecken Sie dann das Verl√§ngerungskabel in den Schlitz im Schlauch.

Sobald Sie mit den Vorbereitungen fertig sind, ist es an der Zeit, die Beschichtung auf dem Boden zu verteilen.

Auftragen des Urethans

Tragen Sie das Polyurethan mit einem Lammwollapplikator auf. Beginnen Sie mit einem drei Fu√ü breiten Streifen, b√ľrsten Sie mit der Maserung und verwenden Sie einen Mopp wie ein Sto√übesen, um das Urethan r√ľckw√§rts zu b√ľrsten (R√ľckb√ľrsten bedeutet, den Mopp von der nassen Kante zur√ľck in die nasse Oberfl√§che zu bewegen). Wenn Sie die B√ľrste ins Ziel stechen und dann bewegen, sehen Sie eine Markierung, wo die B√ľrste landete. M√∂glicherweise sehen Sie immer noch kleine, kaum wahrnehmbare Pinselspuren, an denen Ihre B√ľrste zuerst anst√∂√üt und dann vom Boden abgehoben wird. Es ist fast unm√∂glich, Urethan aufzutragen, ohne diese zu verlassen, es sei denn, Sie k√∂nnen einen Weg finden, den ganzen Raum in einem Zug zu b√ľrsten. Diese winzigen Markierungen werden jedoch selten bemerkt.

Nachdem jeder der ersten drei Anstriche getrocknet ist, schleifen Sie den Boden mit 120er Schleifpapier auf einem Polschleifer. Reinigen Sie alle R√ľckst√§nde, bevor Sie mit der n√§chsten Schicht fortfahren, und lassen Sie das Urethan nach der vierten und letzten Schicht vollst√§ndig trocknen.Typischerweise dauert es in Abh√§ngigkeit von der Temperatur und der Feuchtigkeit etwa 72 Stunden, bis das Urethan vollst√§ndig aush√§rtet.

Wenn Sie diese Regeln befolgt haben, sollten Sie ein sch√∂nes Aussehen haben, das den Boden vor Feuchtigkeit sch√ľtzt und stumpf wird.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Naturstein-Teppich, PU-Feuchtigkeitssperre Frostfest, www.iso-green.com.