ApfelbÀume: Wo Und Wie Man


ApfelbÀume: Wo Und Wie Man

Es gibt nichts Schöneres als Apfel frisch vom Baum. Noch besser, frisch von DEINEM Baum. HeimobstgĂ€rten erfreuen sich immer grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit, da immer mehr Menschen die ernĂ€hrungswirtschaftlichen, finanziellen und finanziellen Vorteile des Anbaus ihrer eigenen Lebensmittel erkennen. Obwohl der Anbau von Äpfeln nicht schwierig ist, helfen ein paar Grundlagen Ihnen erfolgreich zu sein.


Cultivars

Die beste Kulturpflanze ist diejenige, die Ihrer wachsenden Region und Ihren persönlichen Vorlieben entspricht. Einige Dinge zu denken sind FruchtgrĂ¶ĂŸe, BlĂŒtezeit, Krankheitsresistenz, Geschmack, Farbe und BestĂ€ubung Anforderungen.

Zwerg oder Standard

HausgĂ€rtner können Halbzwerg-, Zwerg- oder Standard-ApfelbĂ€ume wĂ€hlen. Zwergsorten sind leichter zu handhaben und produzieren frĂŒher FrĂŒchte als BĂ€ume in StandardgrĂ¶ĂŸe. Viele Menschen bevorzugen Zwerg-BĂ€ume auf StandardgrĂ¶ĂŸe aus PlatzgrĂŒnden.

TIPP: Unsere Expertin fĂŒr Gartenarbeit, Susan Patterson, fĂŒgt hinzu: "PflĂŒcke ZwergenbĂ€ume wie normale BĂ€ume, indem ihr den zentralen VorfĂ€cher um 2 bis 3 Fuß zurĂŒckschneidet, je nachdem, wie schnell der Baum wĂ€chst." Wo man pflanzen kann

ApfelbĂ€ume benötigen volle Sonne, um richtig zu wachsen und FrĂŒchte zu produzieren. Die frĂŒhe Morgensonne trocknet den Nachttau von den BlĂ€ttern, was die Wahrscheinlichkeit einer Entwicklung der Krankheit verringert. ApfelbĂ€ume bevorzugen sandige oder lehmige Böden mit guter EntwĂ€sserung und einem pH-Wert von 6. 5.

Wann und wie man pflanzen

Je nach Anbauregion können im Winter oder in den ersten FrĂŒhlingsmonaten ApfelbĂ€ume gepflanzt werden. Grabe ein Loch, das groß genug ist, um den Wurzelballen und die gleiche Tiefe wie sein Topf aufzunehmen. Bedecken Sie die Wurzeln mit einer Mischung aus einheimischem Boden und Torfmoos (wenn Sie schweren Ton haben). FĂŒgen Sie zu diesem Zeitpunkt keinen DĂŒnger hinzu, da es die Baumwurzeln verbrennen kann. Stampfen Sie die Erde um den Baum und tupfen Sie sie tĂ€glich fĂŒr mehrere Wochen und wenn das Wetter trocken ist. Wenn Sie besorgt sind, dem Baum genug Wasser zu geben, können Sie in einen Wassersack investieren, der automatisch Wasser tropft. Diese eignen sich hervorragend zum Starten von jungen BĂ€umen. Lesen Sie die Pflanzrichtlinien, die mit Ihrem Baum geliefert wurden, fĂŒr besondere Anweisungen wie zum Beispiel das Abstecken.

Befruchten

Befruchten Sie die ApfelbĂ€ume nach dem Pflanzen im ersten FrĂŒhling. FĂŒhren Sie einen Bodentest durch, um die NĂ€hrstoffe zu identifizieren, die im Boden fehlen. Verwenden Sie nur hochwertige organische FruchtdĂŒnger fĂŒr das beste Ergebnis.

BestÀubung

Einige ApfelbĂ€ume sind selbstbestĂ€ubend. Dies ist eine gute Option fĂŒr Stadtbewohner mit begrenztem Platzangebot. Denken Sie daran, dass sogar selbstbefruchtende ApfelbĂ€ume mehr FrĂŒchte produzieren, wenn sie mit einer anderen Sorte bestĂ€ubt werden. Wenn Sie planen, mehr als einen Apfelbaum zu pflanzen, achten Sie darauf, welche Sorten gut zusammenwachsen.Einige Sorten interagieren besser als andere.

TIPP:

Susan rĂ€t: "PflĂŒcke ApfelbĂ€ume fĂŒr Gesundheit und Form im SpĂ€twinter oder FrĂŒhjahr, bevor neues Wachstum anfĂ€ngt. Schneide alle gekreuzten Zweige, SaugnĂ€pfe, konkurrierende Leiter und Äste ab, die nach unten wachsen."

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Apfelbaum richtig schneiden | Obstbaumschnitt | TUTORIAL | HD.