Vorteile Des Wachstums Eines Vertikalen Gartens


Vorteile Des Wachstums Eines Vertikalen Gartens

Vertikale Gärten sind eine wunderbare Möglichkeit, einen Garten zu bebauen und zu erhalten, wenn Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben. Der Begriff "vertikaler Garten" bedeutet, dass Pflanzen aufwachsen anstatt zu wachsen. Vertikale Gärten werden mit Hilfe von Spalieren und Zäunen erhalten, was auch oft als "lebende Wände" bezeichnet wird.


Vertikale Gärten sind eine wunderbare Möglichkeit, einen Garten zu bebauen und zu erhalten, wenn Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben. Der Begriff "vertikaler Garten" bedeutet, dass Pflanzen aufwachsen anstatt zu wachsen. Vertikale Gärten werden mit Hilfe von Spalieren und Zäunen erhalten, was auch oft als "lebende Wände" bezeichnet wird. Es gibt einige unterschiedliche Definitionen von vertikalen Gärten, einige geben an, dass der Garten keinen Boden verwendet, zum Beispiel Weinreben, die aufwachsen die Seite eines Gebäudes, aber die meisten Gärtner verwenden eine weniger drastische Ansicht der vertikalen Gärten, die etwas Boden aber einen begrenzten Grundraum einschließen. Das Folgende sind nur einige der Vorteile vertikaler Gärten.

Maximale Nutzung des begrenzten Raums

Viele Stadtbewohner haben keinen Garten für Gemüse und Blumengärten. Oft müssen sie eine Gemeinschaft Dach-oder Terrassengärten, die nicht mehr als ein paar Meter in beide Richtungen überspannen. Mit einer solchen begrenzten Menge an horizontalem Raum, der für sie zur Verfügung steht, entscheiden sich viele Städter für den Anbau von vertikalen Gärten. Durch den Anbau von großen, schmalen Kletterpflanzen wie Kürbis- und Stangenbohnen und Tomatenpflanzen wird ihr Platz optimal ausgeschöpft. Vertikale Gärten ermöglichen es den Stadtgärtnern auch auf kleinstem Raum, die Pflanzenvielfalt zu fördern.

Die Stadt fĂĽr viele, nicht nur fĂĽr viele, mit Gartenarbeit versorgen

Die Stadt ist bekannt für ihre Nähe und den Mangel an privatem Außenraum. Viele Stadtbewohner sind nicht in der Lage, an der Gartenarbeit teilzunehmen. Aber bei vertikalen Gärten kann der begrenzte verfügbare Raum von mehr Menschen geteilt werden, nicht nur von wenigen, so dass jeder mit seinem inneren Gärtner in Kontakt treten kann.

Halten Sie Ihren Garten enthalten

Für einige Gärtner, kann nur die Idee der Pflege für viele verschiedene Arten von Pflanzen über einen großen Bereich in ihrem Hof ​​ermüdend sein. Mit vertikalen Gärten können Sie Ihre Pflanzen in einen kleineren, pflegeleichteren Bereich einteilen und gleichzeitig die Pflanzenvielfalt erhalten. Ein weiterer Vorteil der Einrichtung eines vertikalen Gartens ist es, dass Sie verschiedene Pflanzenarten ausprobieren können, ohne einen größeren Teil Ihres Gartens oder Gartens ausgraben zu müssen.

Doppelfunktion

Die Einrichtung eines vertikalen Gartens an oder in der Nähe eines unansehnlichen Objekts in Ihrem Außenbereich kann nicht nur die Vorteile des Anbaus Ihrer Pflanzen bieten, sondern auch als Abdeckung dienen, um alles zu verstecken, was Sie nicht sehen möchten. Dies kann erreicht werden, indem ein vertikaler Garten an Merkmalen wie einem Gartenschuppen oder um Versorgungsboxen herum eingerichtet wird.


In der Stadt können vertikale Gärten auch einen doppelten Zweck erfüllen, indem sie nicht nur dem Gärtner Freude bereiten, sondern auch Gebäude isolieren und Regenwasser aufnehmen und somit den Abfluss reduzieren.

Vertikale Gärten sind eine wunderbare Lösung für begrenzten Raum und bieten wunderbare Möglichkeiten, viele verschiedene Pflanzen sowohl für Stadtgärtner als auch für Gärtner vor Ort zu kultivieren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Das Ende des Wachstums: Friedlicher Wandel durch Vernetzung - Rico Albrecht bei eingeschenkt.tv.