Anhaftende Felsen Oder Steine ​​Zu Einer Zement-Einfahrt


Anhaftende Felsen Oder Steine ​​Zu Einer Zement-Einfahrt

Was Sie brauchen Nach jahrelangem Missbrauch könnte Ihre alte Zementfahrstraße wahrscheinlich ein Facelifting nutzen. Sobald Sie sich entschieden haben, das Projekt in Angriff zu nehmen, sammeln Sie die richtigen Werkzeuge und Materialien und befolgen Sie dann diese Anweisungen für mehrere Aufgaben. Oberflächenvorbereitung Schritt 1: Überprüfen Sie die Höhen Ihr Garagenboden muss dem Niveau der Steinschicht entsprechen, die der Auffahrt hinzugefügt wurde.


Was Sie brauchen

Nach jahrelangem Missbrauch könnte Ihre alte Zementfahrstraße wahrscheinlich ein Facelifting nutzen. Sobald Sie sich entschieden haben, das Projekt in Angriff zu nehmen, sammeln Sie die richtigen Werkzeuge und Materialien und befolgen Sie dann diese Anweisungen für mehrere Aufgaben.


Oberflächenvorbereitung


Schritt 1: Überprüfen Sie die Höhen

Ihr Garagenboden muss dem Niveau der Steinschicht entsprechen, die der Auffahrt hinzugefügt wurde. Falls notwendig, bauen Sie Ihre Betonbodenlippe auf, indem Sie eine kleine Menge von entweder Asphalt oder Beton erwerben.
Schritt 2: Border It

Bevor Sie an der Fahrbahnoberfläche arbeiten, führen Sie eine Linie auf beiden Seiten mit einer Schnur aus. Stellen Sie sicher, dass diese gerade sind und verwenden Sie sie als Anhaltspunkte für die Verlegung von Fels für die Einfahrtsgrenzen.
Schritt 3: Kleber auftragen

Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche sauber ist, und tragen Sie dann den Konstruktionsklebstoff für die erste Steinreihe auf. Achten Sie darauf, den Randstein auch mit Klebstoff zu sichern.
Felsinstallation


Schritt 1: Felsplatzierung

Beginnen Sie oben auf der Einfahrt und setzen Sie Steine ​​(oder Steine) in Richtung Straße. Denken Sie daran, Steine ​​in einer beliebigen Designkonfiguration zu platzieren, wenn Sie kreativ sein möchten.
Schritt 2: Befeuchten Sie es

Schlagen Sie jede Reihe von gelegtem Gestein ab und verdichten Sie es über die Breite der Auffahrt. Achten Sie besonders auf eine sorgfältige Verdichtung, damit kein Gestein gebrochen wird.
Schritt 3: Reinigen der Oberfläche

Reinigen Sie mit einem Standard-Laubbläser alle überschüssigen Verschmutzungen zwischen den verlegten Steinen.
Schritt 4: Kein Kleber

Verwenden Sie keinen Kleber im "Feldbereich", wo das Gestein verlegt ist. Die Verwendung von Mörtel bindet das Feldgestein zusammen.
Verfugen

Schritt 1: Fugenfüllung

Verwenden Sie Epoxidfugenmörtel, Sand oder Kies, um alle Fugenbereiche zwischen den Steinen auszufüllen.
Schritt 2: Stehendes Wasser entfernen

Stellen Sie sicher, dass es keine kleinen Bereiche mit stehendem Wasser gibt. Sie brauchen 24 Stunden, ohne dass Regen in Sicht ist, damit der Mörtel an den Felsen klebt.
Schritt 3: Mischen Sie es auf

Stellen Sie eine Mischung aus Sand und Epoxid für Ihren Fugenmörtel in einem gemieteten (geliehenen wenn möglich) Betonmischer her. Achten Sie darauf, das Innere des Mischers mit Wasser zu beschichten, bevor Sie es in einen 50-Pfund-Sandsack, Epoxidharz und mehr Wasser füllen. Mischen Sie die Zutaten für fünf Minuten.
Schritt 4: Verwenden Sie eine Schubkarre

Arbeiten Sie schnell und gießen Sie die Mischung in eine Schubkarre. Die Mischung beginnt in etwa 15 Minuten zu härten.
Schritt 5: Gießen Sie es ein

Sobald Sie den Mörtel über den Stein gegossen haben, verwenden Sie eine Rakel, die die Mischung in die Fugen drückt. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen überschüssigen Mörtel hinterlassen, indem Sie den Saugfuß diagonal über das Feld und entlang der Lippen bewegen. Arbeiten Sie immer in einem kleinen Bereich, beginnend an der Vorderseite der Auffahrt.
Schritt 6: Entfernen von Sand

Entfernen Sie überschüssigen Sand mit Ihrem Gartenschlauch, indem Sie ihn leicht vom Gesteinsfeld abspritzen.Quetschen Sie überschüssigen Sand und Wasser aus der Einfahrt, bevor Sie mehr Fugenmasse hinzufügen.
Schritt 7: Lassen Sie es trocknen

Lassen Sie 6 Stunden für eine optimale Trocknung. Laufen Sie nicht und belasten Sie den Bereich nicht.
Schritt 8: Wiederholen Sie

Arbeiten Sie in kleinen Bereichen weiter auf die Straße zu, bis die gesamte Auffahrt abgeschlossen ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Einfahrt Pflastern - Anleitung zum Verlegen von Betonsteinpflaster.