Ein Ratgeber Für Küchenschränke


Ein Ratgeber Für Küchenschränke

Die Küche Ihrer Träume mag den Charme der alten Welt oder die moderne Einfachheit ausstrahlen, aber die Küchenschränke spielen zweifellos die Hauptrolle. Küchenschränke repräsentieren in der Regel zwischen 40 bis 50 Prozent des Gesamtpreises einer Küche umgestalten. Einen so großen Anteil an einem Aspekt der Renovierung eines Raumes zu investieren, erfordert Aufmerksamkeit für Details und genau zu wissen, worauf zu achten ist und wie man sich dem Kauf nähert.


Definiere deinen Stil
Schnapp dir einen Arm voller Zeitschriften aus der Bibliothek oder einem Buchladen und sieh dir wirklich lange an, was da draußen ist. Sie können alle wissen, welchen Stil Sie bevorzugen, aber wenn Sie sich die aktuellen Angebote ansehen, werden Sie sicher sein. Berücksichtigen Sie die Architektur Ihres Hauses und wie Sie Ihr Zuhause eingerichtet haben. Gibt es ein dominierendes Holz, das in deinem Zuhause verwendet wurde? Das letzte, was Sie tun wollen, ist zu finden, dass Sie die Kirschschränke hassen, die gerade installiert wurden. Sie zu ändern wäre nicht möglich, außer wenn das Geld keine Bedeutung hat. Auch wenn Sie sicher sind, dass Sie einfach den neuen Landhausstil lieben, schauen Sie sich in den Heim-Zentren und Küchenläden um sicher zu sein. Sobald Sie Ihren Stil mit Sicherheit definiert haben, können Sie weitermachen.

Betrachten Sie Ihren Platz
Wie viel Platz haben Sie zu spielen? Öffnen Sie die Küche oder bauen Sie einen bestehenden Raum um? Wie viel Platz benötigen Sie, um Geschirr, Kochgeschirr und Nahrungsmittel aufzunehmen? Welche Schränke und Sonderoptionen möchten Sie mit einschließen? Schreibe eine echte Wunschliste auf. Du wirst die Liste im Laufe der Zeit verkleinern.

Sobald Sie eine genaue Vorstellung davon haben, wie viel Platz Sie benötigen, erstellen Sie einen Grundriss. Messen Sie den Raum und alle Öffnungen wie Türen, Fenster, große Geräte usw. Zeichnen Sie mit Millimeterpapier Ihren Raum. Zu dieser Zeit, ziehen Sie auch alle großen Töpfe und Pfannen, Platten oder Kochgeschirr der ungeraden Größe heraus. Wenn Sie ihre Dimensionen kennen, können Sie einen Platz für alles planen. Eine Skizze oder einen Grundriss zur Hand zu haben, wenn Sie zu den Geschäften gehen, ist eine große Hilfe während des Einkaufsprozesses.

Abhängig von den Schränken und wo Sie sie kaufen, haben viele Küchen- oder Hausgeschäfte Designer, die Ihnen helfen werden, Schränke zu planen, die liefern, was Sie innerhalb des Raumes wünschen, den Sie haben. Ein Designer oder Baumeister kann zu Ihnen nach Hause kommen, die Maße nehmen und ein Design für Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche erarbeiten. Wenn Sie bereits vorhandene architektonische Elemente haben, die Sie behalten möchten, wie zum Beispiel einen vorhandenen Schrank aus der Zeit, als das Haus von 1870 gebaut wurde, wird ein guter Designer dies berücksichtigen. Wenn Sie bei Null anfangen, sind die Möglichkeiten Ihnen überlassen.

Entwickeln Sie ein Budget
Schränke bieten mehr Optionen, als Sie sich vorstellen können. Schau dir gut an, was dein Bankkonto erlaubt.Erzielen Sie einen Gesamtpreis, den Sie sich für das gesamte Küchenprojekt leisten können. Die Hälfte dieses Gesamtbetrags wird für Schränke ausgegeben. Jetzt sollten Sie eine kalte harte Nummer haben, die Sie für neue Schränke für Ihre Traumküche ausgeben können.

Schränke und wie sie variieren
Der Betrag, den Sie für Schränke reserviert haben, wird Ihnen sagen, in welche Richtung Sie gehen müssen, wenn es um die verschiedenen Arten von Schränken geht. Es gibt grundsätzlich drei Arten von Schränken:

Stock Cabinets. Diese Schränke sind in Standardgrößen und -formen erhältlich, mit wenigen Designoptionen, weniger Funktionsspezialitäten und weniger Holz- und Beizauswahl. Sie sind jedoch weniger teuer und die Lieferzeit beträgt ungefähr zwei Wochen.

Semi-Custom Schränke. Semi-Custom-Schränke bieten mehr Optionen und Extras wie geteilte Messerschubladen. Hergestellt in Standardgrößen und Designs, sind sie die Mitte der Straße Weg zu gehen. Sie finden mehr Hölzer und Flecken zur Auswahl.

Benutzerdefinierte Schränke. Custom-Schränke sind der Cadillac von Schränken. Diese werden viel teurer im Preis, aber sie sollten gut mit Schwalbenschwanz-Schubladen und Zapfen und Sehnenkonstruktion gemacht werden. Die Möglichkeiten sind so breit wie Ihre Vorstellungskraft. Der Bau findet normalerweise in einem Workshop oder vor Ort statt. Es kann bis zu neun Wochen dauern, bis kundenspezifische Schränke geliefert und / oder installiert werden.

Worauf achten Sie?
Wenn Sie in Haushaltsgeschäften und Geschäften einkaufen, die sich auf die Gestaltung von Küchen spezialisiert haben, sehen Sie sich die Anzeigen an. Türen und Schubladen öffnen und schließen; Schubladen sollten sich sanft und leise öffnen. Führen Sie Ihre Hand über die Holzoberfläche; Wenn es nicht glatt ist, suchen Sie woanders hin. Hochwertige maßgefertigte Schränke sollten solide Rahmen, Türen und Schubladenfronten haben. Kaufen Sie keine Schränke ohne Rücken. Stellen Sie sicher, dass die Ecken für eine lange Lebensdauer verstärkt sind. Laut dem American Hardwood Information Centre werden die meisten Schränke mit einem dieser Harthölzer gebaut: Ahorn, Kirsche, Erle, Eiche oder Birke. Fragen Sie den Designer nach jedem Holz und seinen Vorteilen.

Schauen Sie sich die Rahmen der Türen an. Rahmenlose Türen haben eine klare Linie, die moderne Küchen ergänzt. Der Rahmen ist tatsächlich durch die Tür verdeckt und ermöglicht einen besseren Zugang zum Inneren des Schranks. Türen mit Rahmen haben ein traditionelles Aussehen, das gut zu den klassischen Stilen passt. Einliegende Türen oder Schubladen passen auf die Innenseite der Öffnung und sind bündig mit den Schränken. Dieser Stil ist nicht ganz so praktisch, hat aber einen antiken Look.

Berücksichtigen Sie die Optionen
Wenn Sie auf halb-benutzerdefinierte oder benutzerdefinierte Schränke gelehnt sind, sind die Optionen endlos. Wenn das Backen Ihr Ding ist, können Sie ein Backzentrum im Gesamtplan einschließen. Recycling-Zentren können umweltbewusst und proaktiv ein Kinderspiel machen. Gewürzregale und Weinregale können Ihrer Küche zusätzlichen Geschmack und Funktionalität verleihen. Ihre Türen können ganz aus Holz sein oder einige mit zweibogigen Glasscheiben, so dass Sie Ihr Lieblingsporzellan oder -glas schön im Blick haben. Schubladen können Messer, Besteck, Brot oder Töpfe und Pfannen halten.Ausziehbare Hackblöcke und Tablettzubehör für Zwiebeln, Knoblauch oder Kartoffeln halten alles griffbereit. Eine der besten Optionen, die die meisten Bauherren bieten, ist die Speisekammer des Küchenchefs, eine große Menge an Speicherplatz mit sehr wenig Platz. Sobald Sie das Wissen haben, das Sie von Händlern und Designern benötigen, gehen Sie nach Hause und denken Sie über die vielen Möglichkeiten nach. Machen Sie eine Liste Ihrer wahren Wünsche, und wenn Sie fertig sind, vereinbaren Sie einen Termin, um Ihre Küche von einem Fachmann messen zu lassen. In kürzester Zeit haben Sie Ihre Traumküche und Sie werden nicht enttäuscht sein, denn Sie wissen, wie man Küchenschränke kauft.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Küchenschrank kaufen – Tipps vom Profi.