8 Außenoberflächenmaterialien


8 Außenoberflächenmaterialien

Eine Außenarbeitsplatte ist ein angenehmer Ort, um das Abendessen bei heißem Wetter vorzubereiten, die perfekte Ergänzung zu einem Grillplatz oder ein großartiger Ort, um mit Ihrer Familie zu essen. Neben Standort und Stil ist das Material, aus dem die Arbeitsplatte besteht, eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen können.


Zu berücksichtigen sind Look, Aufwand für die Wartung und Installationsschwierigkeiten. Aufwand ist auch eine Überlegung, aber die Auswahl der besten Materialien bedeutet, dass Sie eine Outdoor-Arbeitsplatte für Sie für viele Jahre zur Verfügung haben werden.

1. Polymer

Polymere sind Kunststoffverbunde. Ihr Vorteil ist, dass sie Flecken und Wetter widerstehen und kein Substrat benötigen, um sie zu stützen. Während sie leicht verfügbar sind, können andere Materialien einen attraktiveren Blick für Ihre Außenarbeitsplatte schaffen.

2. Glasierte Keramikfliese

Keramikfliese ist der Standardfavorit für jede Arbeitsplatte. Es ist in fast jeder Farbe, Form und Größe erhältlich und die Fliese ist leicht zu reinigen und schmutzabweisend. Der Fugenmörtel muss jedoch abgedichtet werden, damit er sauber bleibt, und für diese Fläche muss ein Untergrund vorgesehen werden. Der Untergrund muss auch wetterbeständig sein, da Wasser bis zu ihm sickern kann und jede Oberfläche beschädigen kann, die nicht dafür ausgelegt ist, draußen zu überleben.

3. Stone Tile

Stone bietet eine starke, solide Arbeitsoberfläche. Probleme mit Fleck- und Wasserbeständigkeit können mit regelmäßigen Anwendungen eines Dichtmittels gelöst werden. Wählen Sie einen Stein, der fest genug und schmutzabweisend genug ist, um eine gute Arbeitsfläche zu schaffen, damit Sie später weniger warten müssen. Denken Sie auch daran, dass Sie bei jeder Oberfläche, die keine Einzelkomponente ist, ein witterungsbeständiges Substrat benötigen, um die Kachel anzubringen.

4. Granit

Granit ist sowohl solide als auch wunderschön. Es kommt in einer Vielzahl von Farben und Farbtönen, oft mit Sprenkeln und Flecken von Quarz, die in der Sonne funkeln werden. Es ist kein Substrat erforderlich, da Granit fest genug ist, um sich zu stützen, und in einem Stück installiert werden kann. Wegen des Gewichts einer Granitarbeitsplatte wird es am besten von einem Fachmann installiert. Ein Dichtungsmittel ist erforderlich, um Wasser und Flecken von der Granitoberfläche fernzuhalten.

5. Schiefer

Schiefer ist ein solides, natürliches Material, das weniger Pflege benötigt als Granit. Es ist weniger porös als andere Materialien, so dass es Flecken sehr gut widersteht. Es kann mit handelsüblichen Haushaltsreinigern gereinigt werden, wobei Mineralöl einen schönen Glanz verleiht. Wie Granit ist Schiefer fest genug, um kein Substrat zu benötigen.

6. Steinplatte

Die beliebtesten Materialien neben Schiefer und Granit sind Blaustein und Kalkstein. Es ist kein Substrat erforderlich, und eine gewöhnliche Platte wird gewöhnlich mit einer Dicke von 3 Inch geschnitten.

7. Beton

Beton kann in einer Vielzahl von Farben und Texturen gegossen werden. Es kann über ein Substrat gegossen werden, oder die Platte kann an anderer Stelle gegossen und ohne Substrat an ihren Platz gehoben werden.Mit Übung kann dies selbst getan werden, oder Sie können einen erfahrenen konkreten Künstler anstellen. Der Beton erfordert ein Dichtungsmittel, um Wasser und Flecken zu widerstehen.

8. Ziegelstein und Steinplatte

Während diese normalerweise als Materialien für Gehwege betrachtet werden, gibt es Sorten, die hart genug sind, um als Arbeitsplatte verwendet zu werden. Ziegel und Steinplatten benötigen ein Dichtungsmittel, da es sich um ein poröses Material handelt. Es ist nicht so einfach zu pflegen, aber Ziegel und Stein bieten einen einzigartigen, rustikalen Look, der gut in Ihre Outdoor-Dekor passt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 8 Most Insane Hot wheels Tracks Ever Made.