Wege Zur Pflege Ihres Hypericum


Wege Zur Pflege Ihres Hypericum

Hypericum ist einer jener niedrigen Sträucher, die praktisch für sich selbst sorgen können. Es hat wenige Schädlinge, die es stören und ist resistent gegen viele Pflanzenkrankheiten. Hypericum ist weit verbreitet als Bodendecker und für seine medizinischen Qualitäten. Viele Wissenschaftler erforschen derzeit, wie Extrakte aus der Pflanze Depressionen behandeln können.


Hypericum ist einer jener niedrigen Sträucher, die praktisch für sich selbst sorgen können. Es hat wenige Schädlinge, die es stören und ist resistent gegen viele Pflanzenkrankheiten. Hypericum ist weit verbreitet als Bodendecker und für seine medizinischen Qualitäten. Viele Wissenschaftler erforschen derzeit, wie Extrakte aus der Pflanze Depressionen behandeln können. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, mit denen Sie sich um Ihr Hypericum kümmern können.

Boden

Der Boden sollte gut drainiert sein und in einem halbschattigen Bereich liegen. Wenn Sie das Hypericum als Bodendecker anbauen, kann es dicht genug werden, um als sein eigener Mulch zu wirken. Auch wenn die Pflanzenschicht dazu beiträgt, Feuchtigkeit zurückzuhalten, besteht kaum eine Chance, dass sie Schimmel oder Schimmel entwickeln, wenn die Luftzirkulation nicht extrem schlecht ist. Die Art, wie das Hypericum wächst, macht dies zu einem sehr unwahrscheinlichen Ereignis.

Beschneiden

Betrachten Sie Ihr Frühjahr mit dem Hypericum. Dies fördert neues Wachstum, mehr Blüten und macht die Pflanzen noch dichter. Um die Pflanzen nach diesem Schnitt zu schützen, geben Sie eine gute Mulchschicht um die Pflanzen. Wegen der Gefahr, die Blüte zu verlangsamen, ist es am besten, Mulch zu verwenden, der arm an Pflanzenernährung ist oder keinen Flüssigdünger verwendet.

Teilen

Hypericum entwickelt Klumpen, die zu fest sein können und die Gefahr einer Wurzelfäule haben. Sobald die Blumen im Spätherbst fertig sind, können Sie diese Klumpen ausheben und teilen. Wenn Sie die Anzahl der Pflanzen, die Sie haben, erhöhen möchten, können Sie auch Stecklinge im Frühjahr oder Sommer nehmen.

Bewässerung

Hypericum braucht nicht viel Wasser, wenn das Wetter nicht wirklich trocken ist und der Boden austrocknet. Halten Sie den Boden nur feucht und vermeiden Sie ein ĂśbergieĂźen.

DĂĽngung

Zwei Mal im Jahr aufgetragener FlĂĽssigdĂĽnger ist reichlich fĂĽr Hypericum. Wenn Sie zu viel dĂĽngen, wird die Pflanze die neue Energie nutzen, um neues Laub zu erzeugen - besonders wenn Sie den DĂĽnger nach dem FrĂĽhjahrsschnitt auftragen. Es ist eine gute Idee, auf den DĂĽnger zu verzichten, wenn Mulch verwendet wird.

Ăśber den Winter

Im Winter gibt es wirklich nichts zu tun. Hypericum ist ziemlich winterhart. Ein bisschen mehr Mulch nach den letzten Blumen wird hilfreich sein, aber es ist wirklich kein Vorteil, mehr Zeit mit ihnen zu verbringen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: ᴴᴰ 8 Tank missions with GoPro™ from Darayya Syria ♦ subtitles.