Tipps FĂŒr Die Malerei Corral Paneele


Tipps FĂŒr Die Malerei Corral Paneele

Wenn Sie alte Metall Kantenplatten haben, die Sie malen möchten, damit Sie sie wieder neu aussehen lassen und mehr Leben aus ihnen herausholen können, mĂŒssen Sie wissen, wie Sie Bereiten Sie die Platten zum Malen vor. Außerdem können Sie einige Tipps und Tricks verwenden, um das Anstreichen der Paneele zu erleichtern und die Haftung der Farbe zu verbessern.


Wenn Sie alte Metall Kantenplatten haben, die Sie malen möchten, damit Sie sie wieder neu aussehen lassen und mehr Leben aus ihnen herausholen können, mĂŒssen Sie wissen, wie Sie Bereiten Sie die Platten zum Malen vor. Außerdem können Sie einige Tipps und Tricks verwenden, um das Anstreichen der Paneele zu erleichtern und die Haftung der Farbe zu verbessern. In diesem Sinne sind hier einige Tipps, die das Bemalen der alten Metallplatten einfacher und effektiver machen.

1. Befreien Sie sich von Rost

Bevor Sie Ihre Metallgitterplatten lackieren können, mĂŒssen Sie sicherstellen, dass sie frei von Korrosion und Rost sind. Um Rostablagerungen auf den Paneelen zu entfernen, verwenden Sie eine DrahtbĂŒrste, um Bereiche aggressiv zu schrubben, in denen Rost- oder KorrosionsschĂ€den auftreten. Dies trĂ€gt dazu bei, dass die Farbe besser an der OberflĂ€che der Metallplatten haftet, und trĂ€gt dazu bei, dass in Zukunft zusĂ€tzliche Rost- und KorrosionsschĂ€den vermieden werden.

2. Verwenden Sie eine hausgemachte Dichtungsmixtur

Nachdem Sie Rost und Korrosion entfernt haben, können Sie eine ausgezeichnete selbstgemachte Dichtungsmasse verwenden, um Ihre Metallpferd-Kronenplatten weiter zu schĂŒtzen. Nehmen Sie eine Mischung aus halb Terpentin und halb Leinöl und bĂŒrsten Sie es auf die MetalloberflĂ€che der Kammplatten. Lassen Sie die Mischung ĂŒber Nacht auf den Platten ruhen und Sie haben ein hervorragendes Schutzmittel fĂŒr die Platte geschaffen, das gegen Rost und Korrosion schĂŒtzt.

3. Primer immer die Platten

Selbst wenn Sie die speziellen selbstgemachten Versiegelungen verwenden, um Ihre Metallplatten zu versiegeln, sollten Sie immer eine hochwertige Außengrundierung verwenden, bevor Sie eine gute Email- oder Ölfarbe auftragen. Primer wird helfen, eine bessere Verbindung zwischen der MetalloberflĂ€che und der Farbe zu schaffen. Primer wird auch dazu beitragen, zu reduzieren Chipping und Cracking in der Farbe auf Ihren Metallkorridoren.

4. Verwenden Sie rostresistente Außenfarbe

Verwenden Sie bei der Auswahl einer Farbe fĂŒr Ihre Profilplatten immer eine rostfreie Außenfarbe. Da die Paneele außen verwendet werden, möchten Sie natĂŒrlich eine Emailfarbe oder Ölfarbe wĂ€hlen. Allerdings ein paar Dollar mehr ausgeben und eine Farbe kaufen, die auch einen Rost- und Korrosionsschutz-Zusatzstoff enthĂ€lt.

5. Reduzieren Sie die Kosten fĂŒr Polyurethan mit Leinöl

Sie können die Menge an Polyurethan-Klarlack, die Sie auf die lackierte OberflĂ€che Ihrer Metallkarbonplatten auftragen, reduzieren, indem Sie ein paar Schichten reinen Leinöls auftragen. Leinöl hat ausgezeichnete schĂŒtzende Eigenschaften und wird auch dazu beitragen, die Poren in der Farbe auf der OberflĂ€che der Metallkranzplatten zu fĂŒllen. In der Tat wird ein paar Schichten Leinöl helfen, die Menge an Polyurethan-Klarlack, die Sie benötigen, um etwa 75 Prozent zu reduzieren.

6. Immer mit einem Klarlack versiegeln

WĂ€hlen Sie nach dem Auftragen von ein paar Schichten Leinöl ein hochwertiges Polyurethan-Schutzmittel.Der Klarlack schĂŒtzt die Lackierung auf Ihren Profilplatten und hilft ihnen, Rost und Korrosion zu widerstehen. Ein gutes Klarlack-Finish wird auch die Reinigung der Platten erleichtern.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Tipps fĂŒr AnfĂ€nger der Acrylmalerei (14): FĂŒnf neue Tricks.