Besten Verwendungszwecke Für Ein Tropfbewässerungssystem


Besten Verwendungszwecke Für Ein Tropfbewässerungssystem

Wenn Sie sich für ein Tropfbewässerungssystem entscheiden, müssen Sie sich der vielen verschiedenen Liefermethoden bewusst sein, die jeweils für unterschiedliche Wasserbedürfnisse und Klimabedingungen geeignet sind. Erfahren Sie mehr über die 6 besten Anwendungen für ein Tropfbewässerungssystem. Klimazonen, in denen die Tropfbewässerung am besten genutzt wird Tropfbewässerungssysteme werden auf der ganzen Welt in Gebieten mit Halbwüsten bis hin zu Wüstengebieten eingesetzt.


Wenn Sie sich für ein Tropfbewässerungssystem entscheiden, müssen Sie sich der vielen verschiedenen Liefermethoden bewusst sein, die jeweils für unterschiedliche Wasserbedürfnisse und Klimabedingungen geeignet sind. Erfahren Sie mehr über die 6 besten Anwendungen für ein Tropfbewässerungssystem.

Klimazonen, in denen die Tropfbewässerung am besten genutzt wird

Tropfbewässerungssysteme werden auf der ganzen Welt in Gebieten mit Halbwüsten bis hin zu Wüstengebieten eingesetzt. Tropfbewässerungsrohre, Rohre oder unterirdische Bänder bringen Wasser und Dünger zu Pflanzenwurzeln aus nächster Nähe. Dies hilft beim Wassermanagement, verhindert Wasserverlust durch Verdunstung und hilft auch, einen konstanten Feuchtigkeitsgehalt im Grundwasserspiegel aufrechtzuerhalten. Viele Gewächshäuser in gemäßigten Klimazonen verwenden jetzt Tropfbewässerungssysteme, um die Luftfeuchtigkeit auf einem Minimum zu halten. Dies verringert das Wachstum von Schimmelpilzen und Schimmel, die die Bewässerungsleitung verstopfen oder verunreinigen können.

Die besten Bedingungen für die Tropfbewässerung

Die Tropfbewässerung kann leicht an Felder mit unterschiedlichen Höhen und Bodenbedingungen angepasst werden. In trockenen, sandigen Bodenbereichen kann die Wassermenge erhöht, aber langsamer abgegeben werden. In feuchten Bodenbereichen, wo das Wasser puddeln kann, kann sowohl das Wasservolumen als auch die Abgaberate minimiert werden. Pumpen können installiert werden, um Wasser nach oben in die höchsten Bereiche des Anbauflächengebiets zu befördern, und breite Rohre mit Tropfmembranen können den Wasserabfluss zu niedrigeren Höhen verlangsamen.

Wann Tropfbewässerungssysteme aktiv sein sollten

Aktivieren Sie Ihr Tropfbewässerungssystem zu Zeiten, in denen die umgebende Luftmasse am kühlsten ist: am frühen Morgen, bei und nach Sonnenuntergang. Die Tropfbewässerung kann den ganzen Tag lang aktiv sein, da sich der Boden auf ihnen nicht so schnell erwärmt wie die Luft. Gewächshaus Tropfbewässerung kann auch den ganzen Tag stattfinden.

Gewächshaus-Tropfbewässerung

Die Tropfbewässerung mit Kunststoff-Mikroschläuchen wurde erstmals in Gewächshäusern in Europa und den Vereinigten Staaten nach dem Zweiten Weltkrieg eingesetzt. Dies ermöglichte das Wachstum von Nahrungspflanzen das ganze Jahr hindurch, selbst bei kaltem, trockenem Winterwetter. Das Gewächshausinnere konnte warm genug gehalten werden, um das Wasser in der Mikroröhrenflüssigkeit zu halten und mit Pumpen zu fließen. Die Tropfbewässerung durch Mikroröhrchen reduziert auch das Aufsprühen von Wasser auf die Blätter und Stängel von Pflanzen, was die Ausbreitung von Infektionen verringert und den Insektenbefall reduziert.

Wüstentropfbewässerung

In Tropenbewässerungsanlagen werden bei der Tropfbewässerung lange Rohre mit großem Durchmesser verwendet, um den Wasserfluss zu verlangsamen und das Wasser in verschiedene Richtungen abzuleiten. Diese größeren Rohre mit konzentrierten Sprühstrahlern halten das Wasser in Bewegung und reduzieren die Verstopfung. Die Strahler, die sich in der Nähe von Pflanzenwurzeln befinden, sprühen in einem eng begrenzten Bereich direkt über dem Boden. Abfluss und Verdunstung werden minimiert und das Wasser sickert nicht in den Grundwasserspiegel.Diese Oberflächen-Tropfbewässerungssysteme arbeiten gut, weil sie leicht zu inspizieren und zu warten sind, im Gegensatz zu Tropfbewässerungssystemen unter der Oberfläche. Sie verringern auch das Unkrautwachstum, da die gewünschten Pflanzen das meiste Wasser erhalten.

Tropfband-Systeme

Tropfband-Systeme, die unter der Erde installiert sind, eignen sich hervorragend zur Bewässerung und auch zur direkten Abgabe von Düngemitteln an Pflanzenwurzeln. Der Dünger kommt dorthin, wo er gebraucht wird und wird nicht aus dem Boden ausgewaschen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 30 LUSTIGE Verwendungszwecke bei Überweisungen :D.