6 Baby Tor Sicherheitstipps


6 Baby Tor Sicherheitstipps

Die Sicherheit von Babytoren ist unerlĂ€sslich, unabhĂ€ngig davon, ob Sie gerade ein Kind zum Krabbeln haben oder ein Kleinkind, das in allem steckt. BabytĂŒren sind so konzipiert, dass sie das Baby sicher und fern von Bereichen halten, in denen sie sich verletzen könnten. Wenn sie jedoch nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ installiert sind oder die falsche Art von Toren sind, können sie Ihr Kind schĂ€digen.


Die Sicherheit von Babytoren ist unerlĂ€sslich, unabhĂ€ngig davon, ob Sie gerade ein Kind zum Krabbeln haben oder ein Kleinkind, das in allem steckt. BabytĂŒren sind so konzipiert, dass sie das Baby sicher und fern von Bereichen halten, in denen sie sich verletzen könnten. Wenn sie jedoch nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ installiert sind oder die falsche Art von Toren sind, können sie Ihr Kind schĂ€digen. Hier sind 6 Tipps zur Sicherheit von Babytoren.

1. Treppen

Die Treppen sind der gefĂ€hrlichste Ort fĂŒr Babytore, wenn sie unsachgemĂ€ĂŸ installiert sind oder wenn Sie die falsche Art von Tor verwenden. Am besten installieren Sie oben und unten ein Tor. Verwenden Sie fĂŒr TreppenhĂ€user Tore, die anstelle des druckmontierten Typs in die Wand geschraubt werden, und sichern Sie diese mit Schrauben in HolztĂŒren. Die Drucktore können manchmal umgestoßen werden, wodurch das Baby die Treppe hinunterstĂŒrzt.

2. Möbel

Man braucht nicht lange, um klettern zu lernen! Stellen Sie sicher, dass Sie keine GegenstĂ€nde wie Fußschemel oder die Spielsachen Ihres Kindes in einem Raum haben, in dem sie ĂŒber das Tor klettern können. Es ist am besten, Kinder-GrĂ¶ĂŸe Tisch und Stuhl-Sets und grĂ¶ĂŸere Spielsachen zu halten, die sie links in ihrem Schlafzimmer oder Spielzimmer klettern können.

3. Das richtige Tor

Achten Sie darauf, dass die Konstruktion des Tores fĂŒr ein Kind und nicht fĂŒr ein Haustier bestimmt ist. Ein Haustier Tor ist aus Mesh-Material, dass das Kind seinen Kopf stecken kann, was wiederum Strangulation verursachen kann. Dies mag wie ein Kinderspiel erscheinen, aber Haustiertore werden manchmal in der gleichen Gegend wie Babytore verkauft, also ist es eine ErwĂ€hnung wert.

4. Hand-Me-Downs

FamilienerbstĂŒcke sind ĂŒberliefert, aber nicht im Falle eines Babytores. Niemals ein altes Handheld-Tor benutzen. Die Vorschriften fĂŒr Tore, die Ihr Kind geĂ€ndert hat, und Ă€ltere Tore können eine echte Gefahr fĂŒr Ihr Kind darstellen. Um absolut sicher zu sein, wenden Sie sich an den Hersteller, um sicherzustellen, dass das Tor ASTM und JPMA genehmigt ist.

5. Ihr Verhalten

Klettern Sie nicht ĂŒber das Babytor. Wenn es in einer TĂŒröffnung ist, die Sie hĂ€ufig durchlaufen mĂŒssen, erhalten Sie ein Babytor, das ein Klinken-Tor in der Mitte hat, das aufschwingt und sich hinter Ihnen verriegeln wird. Wenn Sie ĂŒber das Tor klettern, wird Ihr Kind Ihre Handlungen nachahmen und versuchen, darĂŒber zu klettern. Achten Sie bei Verwendung dieser Art von Verriegelung darauf, dass sie im geschlossenen Zustand gesichert ist.

6. Wartung

Bedenken Sie, dass Sie diese Tore einige Jahre lang verwenden werden. ÜberprĂŒfen Sie die Schrauben monatlich, um sicherzustellen, dass sie sich nicht gelockert haben, insbesondere die Schrauben an der Treppe. Ersetzen Sie die Schrauben, die sich gelockert haben, wenn sie nicht angezogen werden können. PrĂŒfen Sie bei druckmontierten Toren, ob sie sich immer noch in der TĂŒröffnung befinden, da sie verrutschen, wenn sie oft eingeschoben werden und an Ihrem Kind kollabieren oder dazu fĂŒhren können, dass es darĂŒber fĂ€llt. Befolgen Sie diese Tipps, um Ihr Kind sicher und geschĂŒtzt zu halten, damit Sie sich beruhigt fĂŒhlen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Jason Derulo - Tip Toe feat. French Montana (Official Lyric Video).