5 Unkrautvernichtungsmittel, Die Pflanzen Nicht SchÀdigen


5 Unkrautvernichtungsmittel, Die Pflanzen Nicht SchÀdigen

UnkrĂ€uter werden auch "invasive pflanzen" genannt, weil sie in ihren garten eindringen und sich ausbreiten. Wenn sie unkontrolliert bleiben, kann ein unkrautbefall einen ganzen hof ĂŒberziehen und ihn in einen schandfleck verwandeln. Viele menschen haben probleme mit aggressivem unkraut umzugehen, da die gifte und unkrautvernichter, die das unkraut befallen, auch ihre normalen gartenpflanzen schĂ€digen.


UnkrĂ€uter werden auch "invasive Pflanzen" genannt, weil sie in Ihren Garten eindringen und sich ausbreiten. Wenn sie unkontrolliert bleiben, kann ein Unkrautbefall einen ganzen Hof ĂŒberziehen und ihn in einen Schandfleck verwandeln.

Viele Menschen haben Probleme mit aggressivem Unkraut umzugehen, da die Gifte und Unkrautvernichter, die das Unkraut befallen, auch Ihre normalen Gartenpflanzen schÀdigen.

Das Folgende sind alle Optionen, die Sie ausĂŒben können, die speziell Unkraut bekĂ€mpfen und Ihre anderen Pflanzen in Sicherheit bringen.

1. Maismehl

Diese Methode ist nĂŒtzlich, wenn Ihr Hof oder Garten neu und noch nicht eingerichtet ist.

Warten Sie, bis Ihre Pflanzen und Samen anfangen zu wachsen, und behandeln Sie dann Ihren Rasen, um das Auftreten von Unkraut zu verhindern. Verteilen Sie mit Ihren HĂ€nden eine dĂŒnne Schicht Maismehl ĂŒber Garten- und LandschaftsflĂ€chen. Das Maismehl verhindert das Wachstum der Samen. In diesem Fall wollen Sie verhindern, dass Unkraut gesĂ€t wird. Deswegen möchten Sie warten, bis es auf dem Boden ausgebreitet ist. Wenn Sie es frĂŒher tun, werden Sie die guten Samen fĂŒr Ihre Pflanzen bremsen. Maismehl wird auch WĂŒrmer anziehen, die natĂŒrlich den Boden kultivieren und anreichern, daher ist Maismehl eine gute Idee, auch wenn Sie kein großes Unkrautproblem haben.

2. Essig

In diesem Augenblick haben Sie wahrscheinlich einen Unkrautvernichter in Ihrem Haus. Wenn nicht, können Sie in jedem Lebensmittelladen einen kaufen: Essig.

Holen Sie unverdĂŒnnten weißen Essig und gießen Sie es in eine SprĂŒhflasche. SprĂŒhen Sie den Essig direkt auf die UnkrĂ€uter, die Sie beseitigen möchten, und Sie werden Ergebnisse innerhalb von Stunden bemerken. Anders als viele chemisch erzeugte Unkrautvertilgungsmittel ist Essig eine natĂŒrliche und vollkommen sichere Substanz fĂŒr Sie, Ihre Kinder und Ihre Haustiere. Essig kann sicher eingenommen werden (obwohl der Geschmack ziemlich unangenehm ist), und es kann mit bloßer Haut berĂŒhrt werden. Essig ist auch erschwinglich, wenn er mit formulierten chemischen Mördern verglichen wird.

FĂŒr beste Ergebnisse sprĂŒhen Sie den Essig an einem sonnigen Tag mit minimalem Wind. Der Wind kann Essig vom Unkraut wegtragen, und das ist nicht das, was du willst. Essig kann negative Auswirkungen auf andere Pflanzen haben, aber wenn Sie Unkraut direkt versprĂŒhen, schadet es nicht Ihrem anderen GrĂŒn oder dem Boden selbst.

  • Essig ist auch ein wirksames Mittel zur BekĂ€mpfung von GartenkĂ€fern und SchĂ€dlingen. SprĂŒhen Sie es in Bereiche, in denen Sie Ameisen, Schnecken oder streunende Katzen gesehen haben. Der Geruch wird sie fernhalten.

3. Backpulver

Sie haben keinen Essig zur Hand? Was ist mit Backpulver? Dies ist ein weiteres sicheres Produkt, das zur UnkrautbekĂ€mpfung verwendet werden kann. Verteile Backpulver direkt auf UnkrautflĂ€chen, um den Boden weniger anfĂ€llig fĂŒr Unkraut zu machen. Backpulver kann leicht in Risse und Spalten gesprĂŒht werden, in denen UnkrĂ€uter auftreten, wie Gehwege und Einfahrten.

4. Salzwasser

Sie können auch zwei Tassen Wasser auf dem Herd kochen und eine Tasse Salz hinzufĂŒgen. Seien Sie sicher, das kochende Wasser sorgfĂ€ltig zu behandeln, wĂ€hrend Sie es direkt auf UnkrĂ€uter gießen.

  • Einfaches Salz kann auch ohne Wasser verwendet werden, aber Vorsicht ist geboten."Die Felder salzen" ist dafĂŒr bekannt, den Boden unwirtlich zu machen, um Pflanzen aller Art zu pflanzen, also wollt ihr vernĂŒnftig sein.

5. Mulch

Streuen Sie Mulch in Garten- und Landschaftsbereichen, um das Wachstum von Unkraut einzudÀmmen. Wenn Sie bemerken, dass UnkrÀuter in diesen Bereichen erscheinen, decken Sie den Bereich mit Zeitungspapier ab. Die Zeitung wird verhindern, dass Licht und Luft in den Boden gelangen, und das wird Unkraut töten.

  • Bedecken Sie nicht die Pflanzen, die Sie speichern möchten.

Fazit

Die beste natĂŒrliche Methode zur Vermeidung von Unkraut ist die Erhaltung eines gesunden Rasens. Dickes, ĂŒppiges Gras bietet wenig nackten Boden, an den sich Unkraut festklammern kann. Halten Sie Ihren Rasen gut, und Sie werden viel weniger Unkraut sehen.

Beseitigen Sie Unkraut sicher, indem Sie es direkt behandeln und Ihren Boden gesund halten. Wenn Sie das Unkraut direkt behandeln, können Sie diejenigen loswerden, die Sie nicht wollen und alle anderen retten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Roundup: GefÀhrdet das Unkrautvernichtungsmittel die Umwelt?.