5 Tipps Zum Schutz Von Teppichen Gegen Flecken


5 Tipps Zum Schutz Von Teppichen Gegen Flecken

Verwenden Sie Teppiche, um Raum zu definieren, Böden zu schĂŒtzen, eine Wohngestaltung zu betonen und das Gesamtambiente eines Raumes zu verstĂ€rken. Ohne einen geeigneten Fleckenschutz kann ein Teppich die Gesamterscheinung des Raumes beeintrĂ€chtigen, indem er ihm ein mattes Aussehen verleiht. Hier sind 5 Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Ihre Teppiche Flecken sammeln.


1. A Protectant anwenden

Die beste Vorbeugung ist es, einen speziell fĂŒr Teppichböden entwickelten Schutz aufzutragen. Diese Produkte verbinden sich buchstĂ€blich mit den Fasern, um sie vor möglichen VerschĂŒttungen und Elementen zu schĂŒtzen, die von draußen nachverfolgt werden. Diese Produkte kommen in Sprays, die Sie selbst verwenden können oder eine professionelle Anwendung haben.

Da Teppiche auf verschiedene Arten hergestellt werden, kann das BesprĂŒhen Ihres eigenen Teppichs schwierig sein. Seien Sie sicher, mit einem Teppichspezialisten in Verbindung zu treten, um zu helfen, das beste Produkt fĂŒr Ihre spezifischen Bereichsteppicheigenschaften festzustellen, ob es handgewebte oder maschinell hergestellte, Wolle, Sisal oder andere matieral ist.

Ein professioneller Teppich- und Teppichreinigungsspezialist trĂ€gt Ihren Schutz vorschriftsmĂ€ĂŸig auf und bietet eine Vorsorgedeckung an. Wenn nach der Anwendung eine VerĂ€nderung der Farbe oder der Textur eintritt, haben Sie eine Art Garantie auf Abhilfe.

2. Take Off Shoes

Dies wird in vielen Haushalten zur Standard-Praxis. Schaffen Sie ein attraktives und organisiertes Gebiet, wie zum Beispiel einen Schlammraum oder Schuhkarton, um die Schuhe von Familie und Besuchern aufzunehmen. Es wird auch einen langen Weg in den Schutz Ihrer Teppiche vor den hĂ€ufigen Indoor / Outdoor-ÜbergĂ€ngen. Wenn Sie kein BefĂŒrworter dieser Strategie sind, stellen Sie sicher, dass Sie an jedem Außeneingang eine hochwertige Fußmatte anbringen.

3. Eine Unterlage bereitstellen

Eine Unterlage Ă€hnelt dem Standardkissen, das unter einem Teppich installiert ist. Eine Unterlage hilft, das Abflachen eines Teppichs zu verhindern. Wenn der Flor (die Webart) des Teppichs abzuflachen oder zu klumpen beginnt, wird seine FĂ€higkeit, VerschĂŒttungen und Verschmutzungen abzuwehren, minimiert. Eine Unterlage hĂ€lt auch Ihren Teppich an Ort und Stelle, hilft bei LĂ€rmreduzierung und WĂ€rmedĂ€mmung und bietet allgemeinen Komfort beim Stehen, Gehen oder Sitzen.

Es gibt verschiedene Arten von Unterlagen, die jedoch alle unter 2 Hauptkategorien fallen:

  • Smooth Floor Underlay - VerdĂŒnner
  • Broadloom Underlay - Dicker

Beide sind in verschiedenen Materialien erhÀltlich von Gummi zu Urethanen.

Die Polsterung eines Teppichs schĂŒtzt auch vor der Ansammlung von Staub und Ablagerungen, die unvermeidlich unter und unter einem Teppich ohne Unterlage verlaufen.

4. Rotiere den Teppich

Eine weitere Möglichkeit, zu verhindern, dass deine Teppiche darunter fallen, besteht darin, sie regelmĂ€ĂŸig zu rotieren. Dies trĂ€gt nicht nur dazu bei, das AusdĂŒnnen, Abflachen und den allgemeinen Verschleiß in den schwersten Verkehrszonen zu minimieren, sondern minimiert auch das Ausbleichen.

5. Saugen und reinigen Sie regelmĂ€ĂŸig

Staubsaugen verhindert den tĂ€glichen Verschleiß Ihres Teppichs, wĂ€hrend die regelmĂ€ĂŸige chemische Reinigung das frische, neue Aussehen erhĂ€lt.Wenn das Entfernen des Teppichs zur Trockenreinigung zu mĂŒhsam wĂ€re, können Sie immer eine trockene Schaumbehandlung von einem professionellen Teppichreiniger vor Ort durchfĂŒhren lassen. Die trockene Schaummethode, obwohl ein bisschen teurer, verhindert das Risiko der Überbenetzung des Teppichs, die Flecken mit der Zeit verursachen kann.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Tipps.