5 Tipps FĂŒr Eine Garage Store Cabinet Design


5 Tipps FĂŒr Eine Garage Store Cabinet Design

Eine Garage ist oft ein unordentlicher und unorganisierter Ort, der dieses Problem in kĂŒrzester Zeit mit einem Garagenschrank oder mehreren SchrĂ€nken lösen kann. Die Garage zu arrangieren mag eine schwierige Aufgabe sein, denn es gibt so viele Dinge, die man in einen Garagenschrank stecken könnte. Sie können einen Garagenschrank in jedem Haus oder Kaufhaus kaufen, aber Sie können sie auch selbst herstellen.


Eine Garage ist oft ein unordentlicher und unorganisierter Ort, der dieses Problem in kĂŒrzester Zeit mit einem Garagenschrank oder mehreren SchrĂ€nken lösen kann. Die Garage zu arrangieren mag eine schwierige Aufgabe sein, denn es gibt so viele Dinge, die man in einen Garagenschrank stecken könnte. Sie können einen Garagenschrank in jedem Haus oder Kaufhaus kaufen, aber Sie können sie auch selbst herstellen. Der folgende Artikel wird Ihnen helfen, zu bestimmen, was Sie in ein Garagenlager stellen können, wo Sie es und viele Optionen zur VerfĂŒgung stellen können.

GrĂ¶ĂŸe spielt eine Rolle

Es kann ein potenzielles Problem sein, einen Garagenaufbewahrungsschrank aufzusuchen, um bestimmte GegenstĂ€nde zu verstauen, nur um ihn nach Hause zu bringen und festzustellen, dass er nicht groß genug ist. Auf der anderen Seite kann es auch etwas Gutes sein, denn es gibt immer eine Verwendung fĂŒr einen Garagenschrank unabhĂ€ngig von seiner GrĂ¶ĂŸe. Ein großer Garagenschrank ist ideal fĂŒr Werkzeuge wie Unkrautvernichter oder FarbsprĂŒher, wĂ€hrend kleinere GaragenschrĂ€nke besser fĂŒr kleine Werkzeuge wie Bohrer, SĂ€gen und Schraubendreher geeignet sind.

Pegboard im Garagenspeicherschrank

Pegboard ist in vielen WerkstĂ€tten ein sehr beliebtes Produkt, weil es Ihnen ermöglicht, viele Ihrer Werkzeuge in Reichweite des Arbeitsbereichs zu organisieren. Sie können einen Garagenaufbewahrungsschrank kaufen, der bereits ĂŒber ein Pegboard verfĂŒgt, oder Sie können den Schrank verĂ€ndern und Ihre eigenen hinzufĂŒgen. Auf diese Weise können Sie viele Ihrer Handwerkzeuge in einem Bereich speichern. Wenn Sie sehr organisiert sein möchten, können Sie das Werkzeug in den Garagenschrank stellen und mit einem Permanentmarker verfolgen. Auf diese Weise, wenn jemand die Werkzeuge benutzt, werden sie genau wissen, wo sie hingehören, damit Ihre Garage in Ordnung bleibt.

Chemische Lagerung

Wenn Sie an Autos arbeiten oder im Haushalt malen, werden Sie höchstwahrscheinlich viele Chemikalien haben. Einige von diesen können Gas, Öl, Leichtbenzin oder Terpentin enthalten. Alle diese Chemikalien sind gefĂ€hrlich und potenziell entflammbar. Ein Garagenschrank ist perfekt, um diese darin unterzubringen. Sie können den Schrank verriegeln, ihn mit feuerfesten Materialien isolieren, Löcher in das Metall bohren, so dass die DĂ€mpfe entweichen können und ihn in einer entfernten Ecke der Garage platzieren.

Ein Haus finden

Ein Garagenschrank kann ziemlich groß sein, und es kann schwierig sein, ihn zu finden. Ein Garagenschrank soll Stau reduzieren und nicht mehr schaffen. Ein idealer Platz fĂŒr einen Garagenschrank ist die Wand der Garage. Wenn Sie hauptsĂ€chlich Werkzeuge speichern, ist ein Bereich neben Ihrem Arbeitsbereich die offensichtlichste und beste Wahl. Wenn Sie Chemikalien lagern, ist ein Platz in der NĂ€he eines Fensters oder einer AußentĂŒr eine gute Wahl.

Perfektes Crafting Center

Wenn Sie etwas herstellen, ist ein Garagenschrank eine großartige ErgĂ€nzung fĂŒr Ihren Arbeitsbereich. Sie können Regale hinzufĂŒgen, kleine BehĂ€lter platzieren und WĂŒrfel in den Schrank teilen.Dies ermöglicht es Ihnen, Ihr Handwerk getrennt und organisiert zu halten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Woodworking - Shop Cabinet.