5 Tipps Zum Reinigen Von Plexiglas Windows


5 Tipps Zum Reinigen Von Plexiglas Windows

Das Problem mit Plexiglas Windows ist, dass sie sehr kratzanfĂ€llig sind. Das bedeutet, dass Sie besonders vorsichtig sein mĂŒssen, wenn Sie sie reinigen, viel mehr Sorgfalt als bei Glasfenstern. Es ist wichtig zu wissen, was man mit Plexiglasscheiben anwendet, um sie zu reinigen und die richtige Reinigungstechnik zu haben.


Das Problem mit Plexiglas Windows ist, dass sie sehr kratzanfĂ€llig sind. Das bedeutet, dass Sie besonders vorsichtig sein mĂŒssen, wenn Sie sie reinigen, viel mehr Sorgfalt als bei Glasfenstern. Es ist wichtig zu wissen, was man mit Plexiglasscheiben anwendet, um sie zu reinigen und die richtige Reinigungstechnik zu haben. Befolgen Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Sie saubere Plexiglasfenster haben.

1 - Dirt Levels

Als erstes ist zu beurteilen, wie unterschiedlich die Plexiglasfenster sind. Dies wird bestimmen, wie stark eine Lösung des Reinigers ist, den Sie verwenden mĂŒssen. Wo es nur eine leichte Staubschicht gibt, genĂŒgt Wasser zum Reinigen der Plexiglasfenster.

Bei Außenfenstern mĂŒssen Sie immer eine Lösung aus nicht scheuerndem Reinigungsmittel und Wasser zur Reinigung verwenden, da sich Schmutz angesammelt hat. Stellen Sie sicher, dass der Reiniger kein Ammoniak enthĂ€lt, da er in die OberflĂ€che der Plexiglasscheiben eindringt und sie trĂŒbe aussehen lĂ€sst.

2 - Reiniger

Ammoniak ist nicht die einzige Sache, die Sie in einem Reiniger vermeiden sollten. Mehrere andere Substanzen können sich negativ auf das Plexiglas auswirken. Es ist wichtig, alles mit Schleifmitteln und allem, was mit Lösungsmitteln zu tun hat, zu meiden. Dazu gehören Aceton, Benzin und andere. Ebenso sollten Sie sich von allem Aromatischen sowie traditionellen Glasreinigern, Halogenen und Ketonen fernhalten.

3 - Kratzer

Da Plexiglasfenster so kratzanfÀllig sind, ist es gut möglich, dass Ihre ZÀhne zerkratzt sind. Sie können diese Kratzer entfernen und die Sicht durch die Fenster verbessern.

Nehmen Sie etwas Autowachs und reiben Sie den Kratzer mit dem Puffer, der mit dem Wachs geliefert wird. Sie können auch andere Reibemittel auf den Plexiglasscheiben verwenden, um das gleiche Ziel zu erreichen. Reiben Sie den Kratzer vorsichtig ab. Dies funktioniert, solange die Kratzer nicht tief sind. Wenn Sie fertig sind, sollte der Kratzer weg sein und Sie können die Fenster normal reinigen.

4 - Lichtreinigung

Wenn Sie nur Staub entfernen und Wasser verwenden, mĂŒssen Sie immer noch sehr vorsichtig sein. Verwenden Sie ein sauberes Tuch aus nicht abrasivem Material. Befeuchten Sie es und beginnen Sie, die Plexiglasfenster zu waschen. Es ist wichtig, das Tuch zu benetzen und es so zu drehen, dass Sie stĂ€ndig mit einem sauberen Bereich waschen. Dies verhindert, dass Schmutz und Staub auf dem Tuch haften bleiben und die Plexiglasscheiben verkratzen.

5 - Schwerere Reinigung

FĂŒr eine stĂ€rkere Reinigung oder wenn Sie Plexiglasscheiben reinigen, lassen Sie das saubere Tuch sehr nass mit Wasser und legen Sie dann etwas nicht scheuerndes Reinigungsmittel darauf. Reinigen Sie das Fenster, drehen Sie das Tuch und fĂŒgen Sie hĂ€ufig mehr Reiniger hinzu. Achten Sie darauf, dass Sie sich immer an einen sauberen Bereich wenden. Wringen Sie das Tuch oft aus, bevor Sie mehr Reiniger hinzufĂŒgen.

Zum Schluss nehmen Sie ein anderes sauberes Tuch und weichen Sie es in Wasser ein, wringen Sie es aus und waschen Sie die Lösung ab.Wie zuvor, drehen Sie das Tuch regelmĂ€ĂŸig zu einem sauberen Bereich. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte FlĂ€che der Plexiglasfenster abdecken, um die Reinigung abzuschließen. ÜberprĂŒfen Sie, ob Abstriche vorhanden sind, bevor Sie fertig sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Windows 10 schneller machen (Tutorial) - 5 Tipps fĂŒr ein schnelleres Windows.