4 Tipps Zur Auswahl Eines LackverdĂŒnners


4 Tipps Zur Auswahl Eines LackverdĂŒnners

Ein neuer Anstrich kann Ihrem alten Haus oder Ihren ZĂ€unen neues Leben einhauchen. Es erhöht nicht nur die Haltbarkeit der Möbel und der WĂ€nde, sondern macht sie auch schön und wunderschön. Die Einstellung eines professionellen Malers mag fĂŒr viele Farbliebhaber, die ihre kreativen FĂ€higkeiten gerne an den WĂ€nden zeigen, keine realistische Option sein.


Mit einer solchen Vielfalt an Farben auf Öl- und Latexbasis, die auf dem Markt erhĂ€ltlich sind, sind die Verbraucher mit zu vielen Optionen ĂŒberschwemmt worden, um ihr Haus und ihren Garten zu schmĂŒcken. Das Hauptproblem bei der Verwendung von Farben liegt jedoch in der Tatsache, dass es ernsthafte Flecken auf Ihrem Körper, Möbeln und Kleidung verursachen kann. Obwohl auf dem Markt viele Lösungsmittel erhĂ€ltlich sind, sollte darauf geachtet werden, dass Sie den richtigen VerdĂŒnner wĂ€hlen, der Ihre Haut schont, sicher und wirtschaftlich ist.

Tipp 1: FlĂŒchtigkeit

Die meisten FarbverdĂŒnner sind in der Natur brennbar. Achten Sie daher sorgfĂ€ltig darauf, dass FarbverdĂŒnner nicht sehr flĂŒchtig sind und von Feuerquellen ferngehalten werden.

Tipp 2: Aufbrausen

Aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften neigen sie dazu, schnell zu verdampfen, wenn sie im Freien stehen. Also immer einen VerdĂŒnner kaufen, der nicht schnell verdunstet, damit sie lĂ€nger verwendet werden kann. Achten Sie auch auf die Luftdichtigkeit des BehĂ€lters.

Tipp 3: Kosten- und umweltfreundlich

Da VerdĂŒnner schnell verdunsten, kaufen Sie sie immer in kleinen Mengen, damit sie nicht verschwendet werden. Wenn möglich, sollte man sich fĂŒr ein grĂŒnes Produkt entscheiden, das weniger Schadstoffe in die Umwelt freisetzt und die AtmosphĂ€re sauber hĂ€lt.

Tipp 4: Pflastertest

Unterschiedliche VerdĂŒnner reagieren unterschiedlich auf verschiedene VerdĂŒnner. Machen Sie also immer einen Patch-Test an der Farbe und OberflĂ€che, bevor Sie sie tatsĂ€chlich kaufen.

Tipp 5: Eigenschaften verstehen

Die Eigenschaften einiger der bekannten VerdĂŒnnungsmittel und der Zweck, dem sie normalerweise dienen, werden weiter unten besprochen:

Terpentin : Wenn Sie nicht sehr daran interessiert sind, Geld zu sparen und wollen Das beste Lösungsmittel fĂŒr die VerdĂŒnnung Ihrer Farbe, ohne jegliche Verschmutzung zu verursachen, dann ist Terpentin nur der VerdĂŒnner fĂŒr Sie. Es eignet sich am besten fĂŒr Reinigungszwecke und nicht fĂŒr die EnthĂ€rtung von harten Farben.

Naphtha : Naphtha oder Benzol, wie wir es kennen, ist ein Lösungsmittel, das zum Reinigen oder Entfetten verwendet wird. Naphtha ist mit einem sehr hohen Löslichkeitsquotienten eine leicht entzĂŒndliche FlĂŒssigkeit, die mit Gesichtsmasken und Handschuhen sorgfĂ€ltig behandelt werden sollte.

LackverdĂŒnner : Ist ein VerdĂŒnner, der durch die Kombination mehrerer Farben entsteht. Obwohl es kein sehr gutes FarbverdĂŒnnungsmittel ist, ist es gut fĂŒr die Reinigung von BĂŒrsten und das Entfernen von ĂŒberschĂŒssigem Klebstoff und reinigt effektiv schnell trocknende Holzfarben.

Mineralische Spirituosen : Mineralische Spirituosen sind geruchlose Spirituosen, die verwendet werden, um Farbe aufzulösen und sie dĂŒnner zu machen.Sein Vorteil ist, dass es weder entflammbar noch flĂŒchtig ist, aber es neigt dazu, zu verdampfen, wenn es zu lange im Freien bleibt.

Alkohol : Zu guter Letzt ist Alkohol ein natĂŒrlicher VerdĂŒnner, mit dem sich leichte Bleistiftmarkierungen entfernen lassen, sowie dĂŒnne Schellackfarben und saubere Pinsel zum Auftragen von Schellackfarben.

Neben den hier beschriebenen LackverdĂŒnnern stehen weitere VerdĂŒnner zur VerfĂŒgung, die mehr oder weniger dem gleichen Zweck dienen. Als Sicherheitsvorkehrung bei der Verwendung von FarbverdĂŒnnern immer in einer sauberen und gut belĂŒfteten Umgebung arbeiten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: BESTES ARENA 3 UND 4 DECK | Clash Royale Let.