4 Gründe Für Den Einbau Eines Unterbodens Beim Einbau Von Kleberkacheln


4 Gründe Für Den Einbau Eines Unterbodens Beim Einbau Von Kleberkacheln

Es gibt eine Reihe von Gründen, vor der Installation von Klebefliesen die Installation eines Unterbodens in Erwägung zu ziehen, die alle damit zu tun haben, wie die neue Fliese haftet. Klebstoffrückstand Wenn Sie den alten Bodenbelag entfernt haben, um die Kleberfliese aufzutragen, kann der Kleber, mit dem der alte Bodenbelag befestigt wird, verhindern, dass der Kleber auf Ihrer neuen Fliese ordnungsgemäß am Boden haftet.


Es gibt eine Reihe von Gründen, vor der Installation von Klebefliesen die Installation eines Unterbodens in Erwägung zu ziehen, die alle damit zu tun haben, wie die neue Fliese haftet.

Klebstoffrückstand

Wenn Sie den alten Bodenbelag entfernt haben, um die Kleberfliese aufzutragen, kann der Kleber, mit dem der alte Bodenbelag befestigt wird, verhindern, dass der Kleber auf Ihrer neuen Fliese ordnungsgemäß am Boden haftet. Es kann zu Knicken kommen. Selbst wenn Sie versuchen, die alten Klebstoffe zu entfernen, kann es genügend Rückstände geben, damit die Fliesen nicht richtig kleben. Die Installation eines neuen Unterbodens sorgt für eine saubere Oberfläche, die Ihrer neuen Klebeplatte einen festen Halt verleiht.

Unebene Böden

Die Böden können uneben sein, besonders in älteren Häusern. Ein neuer Unterboden, richtig installiert, wird die Oberfläche gleichmäßig und erleichtert die starke Haftung Ihrer neuen Fliesen.

Oberflächenprobleme

Wenn der alte Boden alte Flecken oder eingebettete Erde auf seiner Oberfläche hat, kleben die neuen Fliesen möglicherweise nicht. Wiederum beseitigt ein Unterboden dieses Problem.

Vorherige Oberflächen

Wenn der alte Boden als Teil seiner Wartung geölt wurde, beeinträchtigt dies die Haftung neuer Fliesen. Die Installation eines neuen Unterbodens beseitigt die Notwendigkeit, ihn zu entfernen und jede Spur von Öl zu beseitigen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Pflastern vorbereiten - Der Unterbau, die Tragschicht und das Verlegen der Randsteine.