3 Möglichkeiten Zu Sagen, Ob Sie Ein Fehlerhaftes Füllventil Haben


3 Möglichkeiten Zu Sagen, Ob Sie Ein Fehlerhaftes Füllventil Haben

Das Füllventil in einer Toilette ist der Mechanismus, der Wasser zurück in den Tank fließen lässt, um sich auf nachfolgende Spülungen vorzubereiten. Bei regelmäßiger Verwendung werden diese Ventile irgendwann zusammenbrechen. Hier sind drei Dinge zu suchen, die darauf hinweisen können, dass das Füllventil schlecht ist.


Das Füllventil in einer Toilette ist der Mechanismus, der Wasser zurück in den Tank fließen lässt, um sich auf nachfolgende Spülungen vorzubereiten. Bei regelmäßiger Verwendung werden diese Ventile irgendwann zusammenbrechen. Hier sind drei Dinge zu suchen, die darauf hinweisen können, dass das Füllventil schlecht ist.

1 - WC läuft ständig

Dies ist ein häufiges Signal, dass das Füllventil einer Toilette defekt ist. Es gibt jedoch einige andere Dinge neben dem Füllventil, die dazu führen könnten, dass die Toilette läuft, also schau zuerst in den Tank. Wenn das Wasser über das Füllventil und in die Überlauföffnung läuft, könnte der Schwimmer falsch eingestellt sein. Einfach den Arm des Schwimmers nach unten biegen, so dass der Schwimmer das Wasser auf einer niedrigeren Stufe absperrt. Wenn dies funktioniert, funktioniert das Füllventil einwandfrei. Als nächstes betrachten Sie sorgfältig die Kette, die vom Griff hinunter zur Prallplatte läuft.

Gelegentlich wird diese Kette geknickt und reicht nicht mehr weit genug aus, um die Dichtung ordnungsgemäß zu verschließen. Dies würde bedeuten, dass das Füllventil ständig laufen würde, da das Wasser aus dem Tank entweicht, sobald es eingepumpt wird. Überprüfen Sie schließlich die Klappe. Ähnlich wie wenn die Kette eingeklemmt wird, wenn die Klappe die falsche Größe hat oder nicht korrekt über der Ablassöffnung sitzt, wird das Füllventil kontinuierlich versuchen, den Tank aufzufüllen. Versuchen Sie, die Klappe herunterzuhalten, um sicherzustellen, dass das Abflussloch abgedichtet ist, und beobachten Sie, wie das Wasser auf die richtige Höhe aufsteigt. Wenn der Schwimmer seinen Abschaltpunkt erreicht und der Tank sich füllt, ist das Füllventil schlecht geworden.

2 - WC spült nicht oder der Spülvorgang ist schwach

Ein schwacher Spülvorgang oder kein Spülvorgang, wenn der Griff gedrückt wird, kann bedeuten, dass der Spülkasten nicht richtig mit Wasser gefüllt ist. Eine schwache Spülung kann auch durch eine zu niedrige Schwimmerabsperrung verursacht werden. Versuchen Sie daher, den Schwimmerarm nach oben zu biegen, um zu bestätigen, dass es sich um das Füllventil handelt. Kein Spülen bedeutet wahrscheinlich, dass das Füllventil gebrochen oder blockiert ist und kein Wasser in den Tank gelangt.

3 - Das Nachfüllen des Tanks dauert lange

Wenn die Toilette nach dem Spülen sehr lange braucht, kann es sein, dass das Wasser Schwierigkeiten hat, durch das Füllventil zu laufen. Überprüfen Sie vor dem Kauf und Austausch des Ventils, ob das Ventil leicht zu entfernen ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Bell.