3 Möglichkeiten, Um Vorhänge Länger Zu Machen


3 Möglichkeiten, Um Vorhänge Länger Zu Machen

Wenn Sie wissen, wie Gardinen länger zu machen ist, haben Sie eine sehr nützliche Fähigkeit, da Sie so die Kosten für den Kauf neuer vermeiden. Im Anschluss an diese Tipps können Sie lernen, was Sie tun müssen. Wenn Sie an einen neuen Ort ziehen, können Sie nicht sicher sein, dass Ihre alten Vorhänge zu den neuen Fenstern oder Balkontüren passen.


Wenn Sie wissen, wie Gardinen länger zu machen ist, haben Sie eine sehr nützliche Fähigkeit, da Sie so die Kosten für den Kauf neuer vermeiden. Im Anschluss an diese Tipps können Sie lernen, was Sie tun müssen.

Wenn Sie an einen neuen Ort ziehen, können Sie nicht sicher sein, dass Ihre alten Vorhänge zu den neuen Fenstern oder Balkontüren passen. Wenn Ihre Vorhänge für die Fenster Ihres neuen Hauses kurz sind, müssen Sie sie länger machen. Die Vorhänge zu verlängern ist nicht schwer und diese Aufgabe kann innerhalb weniger Stunden erledigt werden und erfordert keine Erfahrung.
Benötigte Werkzeuge und Materialien

  • Maßband
  • Stoff oder Spitze
  • Schere
  • Vorhangringe
  • Nähmaschine
  • Eisen

Schritt 1 - Vorhänge messen

Messen Sie die Vorhänge, die Sie bereits haben, und messen Sie dann die Länge der Fenster. Überprüfen Sie, ob eine andere Platzierung den Unterschied in der Länge ausgleichen könnte. Überprüfen Sie zum Beispiel, ob das Absenken der Hardware des Vorhangs um einige Zoll die Vorhänge lang genug für das aktuelle Fenster machen würde. Überprüfen Sie auch den Vorhangsaum, denn in einigen Fällen kann es ausreichend lang sein. Die Kombination aus Absenken der Stange und Einstellen des Saums kann oft ausreichen, um neue Fenster zu verdecken.

Schritt 2 - Ringe für die Vorhänge kaufen

Vorhangringe kaufen und auf den Vorhang klipsen, damit die Vorhangringe in der vorhandenen Stange gleiten können. Clip Ringe können den Vorhang viel länger und sauberer aussehen lassen.

Schritt 3 - Zusätzliches Gewebe aufnähen

Das Nähen auf einem zusätzlichen Stoff ist ein einfacher Weg, um ein paar Zentimeter mehr zu Ihren Vorhängen hinzuzufügen. Nähen Sie den Stoff, den Sie haben, auf die Unterseite des Vorhangs, aber achten Sie darauf, dass Sie eine Farbe wählen, die gut zum aktuellen Stoff des Vorhangs passt. Sie können einen kontrastierenden oder monochromen Effekt erstellen, der Ihren Vorlieben und Ihrem dekorativen Stil entspricht. Sobald Sie den Stoff genäht haben, drücken Sie die Nähte und den Vorhang mit einem Bügeleisen, um einen schönen Look zu erhalten.

Schritt 4 - Nähen auf Spitze

Wenn Sie Spitze bevorzugen oder wenn Sie einen Vorhang haben, der gut zu Spitze passt, sollten Sie ein Stück Spitze am unteren Rand des Vorhangs hinzufügen. Denken Sie daran, dass Spitze im Allgemeinen ein besseres Nähen erfordert und Vorsicht geboten ist, wenn sie separat hinzugefügt wird. Sie benötigen eine Nähmaschine mit einer feinen Nadel, speziell für den Spitzenstoff. Sobald Sie es nähen, bügeln Sie den Vorhang und hängen Sie ihn an die Stange, um Ihre Arbeit zu bewundern.

Extra Tipp

Viele Frauen, die Erfahrung im Nähen haben, möchten gerne einen Vorhang mit Bändern versehen. Ribbon ist in einer Vielzahl von Formen, Farben, Mustern und Stoffen erhältlich, so dass Sie höchstwahrscheinlich eines finden, das den Vorhang und die Dekoration des Raumes ergänzt. In Kombination mit Spitzenrüschen kann ein Band Vorhänge deutlich länger wirken lassen - und ist zudem recht günstig.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY: Vorhang kürzen.