Arten Von Wärmekollektoren Für Solares Heißes Wasser


Arten Von Wärmekollektoren Für Solares Heißes Wasser

Die Verwendung einer solaren Warmwasserheizung in Ihrem Heim ist eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur monatlich Strom zu sparen, sondern auch Steuergutschriften zu erhalten, indem Sie Ihr Zuhause grüner machen... Wenn Sie sich entscheiden, einen Solar-Warmwasserbereiter zu installieren, müssen Sie einige Entscheidungen treffen.


Die Verwendung einer solaren Warmwasserheizung in Ihrem Heim ist eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur monatlich Strom zu sparen, sondern auch Steuergutschriften zu erhalten, indem Sie Ihr Zuhause grüner machen... Wenn Sie sich entscheiden, einen Solar-Warmwasserbereiter zu installieren, müssen Sie einige Entscheidungen treffen. Diese basieren hauptsächlich auf persönlichen Vorlieben, aber nicht vollständig. Die Form des Daches Ihres Wohnhauses und das Klima, in dem Sie leben, könnten Einfluss darauf haben, welche Art von Solar-Warmwasserbereiter Sie installieren.

Grundbestandteile eines Solar-Warmwasserbereiters

Alle Solar-Warmwasserbereiter kombinieren grundsätzlich zwei Komponenten: einen solaren Wärmesammler und einen gut isolierten Speicherbehälter. Darüber hinaus gibt es zwei grundlegende Arten von Solar-Warmwasserbereiter. Dies sind aktive Systeme und passive Systeme. Aktive Solar-Warmwasserbereiter verwenden elektrische Pumpen und Steuerungen, um kaltes Wasser in den Wärmekollektor und zurück in den Speichertank zu leiten, während passive Systeme auf die Schwerkraft, den Wasserdruck und die Tatsache angewiesen sind, dass heißes Wasser in kaltem Wasser aufsteigt.

3 Arten von Wärmekollektoren

Eine weitere Gruppe von Unterschieden zwischen solaren Warmwasserbereitern ist die Art des verwendeten Wärmekollektors. Es gibt drei Grundtypen von Sonnenwärmekollektoren, die jeweils eine etwas andere Art haben, Wasser mit Sonnenenergie zu erwärmen und in Ihrem Wassertank zu speichern.

  • Evakuierte Röhrensolarkollektoren: Diese Art von Sonnenkollektoren, die hauptsächlich für kommerzielle Anwendungen verwendet werden, besteht aus einer Reihe von Glasröhren, die parallel zueinander verlaufen. Im Inneren jeder Glasröhre befindet sich ein Metallabsorber mit einem Afin, der Sonnenenergie sammelt. Einmal gesammelt, wird es vom inneren Metallstück absorbiert und dann zum Erwärmen des Wassers verwendet. Die spezielle Beschichtung auf jeder Lamelle ermöglicht es, das Sonnenlicht ohne Wärmeverlust zu absorbieren.
  • Flachkollektor: Diese Art von Solarkollektor sieht seinem Namen sehr ähnlich. Sie besteht aus einer flachen, dunklen Absorberplatte, die sich unter einer Abdeckung aus Glas oder Kunststoff befindet und in einer wetterfesten Box untergebracht ist. Das ist die glasierte flache Sorte. Der unglasierte Flachkollektor ist derselbe, mit der Ausnahme, dass der Absorber entweder aus Metall oder einem Polymer hergestellt ist und ungeschützt ist.
  • Integrierte Kollektorspeicherung: ICS- oder "Batch" -Systeme, wie sie bekannt sind, weil sie Rohre als Teil ihres Entwurfs freilegen, funktionieren nur gut in Klimaanlagen, die nicht sehr häufig Temperaturen unter dem Gefrierpunkt erfahren. Sie bestehen aus einer verglasten, isolierten Box, die ein oder mehrere schwarze Tanks oder Röhren enthält, die als Batch-Kollektor bekannt sind. Kaltes Wasser fließt durch den Solarkollektor und heizt sich dabei auf. Von dort aus gelangt es in den isolierten Aufbewahrungstank für die Verwendung von heißem Hauswasser. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sind die exponierten Rohre anfällig, so dass dieses System nicht mit kalten Klimaregionen kompatibel ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Der Alm und Gartenwichtel: Solar Warmwasser im Garten und auf der Alm.