18 Notvorräte Für Zu Hause


18 Notvorräte Für Zu Hause

Notfälle können jederzeit zuschlagen. Von naturkatastrophen bis zu von menschen verursachten katastrophen ist es unmöglich vorherzusagen, welche art von notfall ihr zuhause treffen könnte. Glücklicherweise gibt es eine reihe von verbrauchsmaterialien, die sie sicher durch jede katastrophe bringen, insbesondere wenn der zugang zu einem geschäft in der nähe blockiert ist.


Notfälle können jederzeit zuschlagen. Von Naturkatastrophen bis zu von Menschen verursachten Katastrophen ist es unmöglich vorherzusagen, welche Art von Notfall Ihr Zuhause treffen könnte. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Verbrauchsmaterialien, die Sie sicher durch jede Katastrophe bringen, insbesondere wenn der Zugang zu einem Geschäft in der Nähe blockiert ist. Wenn Sie sich mit diesen Artikeln versorgen, sind Sie auf alles vorbereitet, was in naher Zukunft passieren könnte.

1. Wasser

Wasser ist der wichtigste Gegenstand, der im Notfall zur Verfügung steht. Sie sollten mindestens eine Gallone Wasser für jede Person in Ihrem Haus, pro Tag eines möglichen Notfalls behalten (zum Beispiel, wenn Sie Vorräte für eine Woche von Zeit bereithalten möchten, würden Sie 7 Gallonen Wasser pro Person haben für diese Woche). Dies deckt sowohl das Trinken als auch das Waschen angemessen ab.

2. Essen

Abgesehen von Wasser ist Essen die zweite Priorität auf der Liste. Wählen Sie bei der Lagerung von Lebensmitteln für den Notfall Produkte, die nicht verderblich und leicht zuzubereiten sind.

3. Lichtquellen

Mehrere Lichtarten sind nützlich, wenn der Strom ausgeht. Taschenlampen und Kerzen sollten zusammen mit einem Vorrat an Batterien und Streichhölzern bereitgehalten werden. Für den dauerhaften Gebrauch sollten Sie Notkerzen kaufen, die in der Regel mehrere Tage dauern, bevor Sie sie ausbrennen.

4. Decken

Katastrophen können zu jeder Jahreszeit auftreten. Wenn die Energie im Winter plötzlich ausgeht, kann eine gesunde Menge an Decken Ihr Leben retten, besonders in einer längeren Notsituation. Eine Handvoll Decken für jede Person im Haus sollte ausreichen.

5. Radio

Ein Radio informiert Sie über die Notfallsituation und informiert Sie, wann es sicher ist, Ihr Haus zu verlassen. Kaufen Sie ein Handkurbelradio, um die Verwendung von Batterien zu vermeiden.

6. Utensilien und Teller

Man weiß nie, wie lange ein Notfall dauern könnte. Halten Sie einen Anteil an wiederverwendbaren Tellern, Tassen und Utensilien für längere Aufenthalte bereit. Kunststoffplatten und -utensilien sind eine gute Option, da sie leicht zu lagern und zu reinigen sind.

7. Überlebensmesser

Ein gutes Überlebensmesser wird alle Werkzeuge enthalten, die Sie in einer Notfallsituation benötigen könnten. Dies beinhaltet eine Schneidklinge, einen Schraubendreher, einen Dosenöffner, eine Säge und weiteres Zubehör.

8. Handy-Ladegeräte

Wenn Notfälle aus dem Nichts auftauchen, kann es schwierig sein, sich daran zu erinnern, das Handy-Ladegerät mitzunehmen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie die Backup-Ladegeräte für alle Ihre elektronischen Geräte in Ihrem Zubehör-Kit aufbewahren.

9. First Aid Kit

Kein Vorrat an Hilfsgütern ist ohne einen guten Erste-Hilfe-Kasten komplett. Wenn es um den Kauf eines Kits geht, sollten Sie diejenigen in Betracht ziehen, die Sie auf Lager haben, um sicherzustellen, dass Sie im Falle einer Verletzung genügend Gegenstände haben.

10. Badezimmer-Versorgungsmaterialien

Immer wenn Notfälle länger als einige Stunden dauern, ist eine gute Versorgung der Badezimmernotwendigkeiten kritisch.Dazu gehören Toilettenpapier, Müllbeutel, feminine Produkte, Hygieneartikel und Seife.

11. Kleiderwechsel

Notfälle können mehrere Stunden bis Tage dauern. Um so frisch und sauber wie möglich zu bleiben, sollten Sie mindestens ein Kleidungsstück für jedes Familienmitglied, einschließlich eines Paares von Ersatzschuhen, hinzufügen. Es empfiehlt sich, die Kleidung in guten Wanderrucksäcken zu verstauen, die später nützlich werden könnten.

12. Karten

Katastrophen machen das Navigieren oft schwierig, selbst in vertrauter Umgebung. Halten Sie eine Karte Ihrer Umgebung zusammen mit Ihrem Zubehör und einem Kompass bereit, um die Navigation zu erleichtern.

13. Handtücher

Ein Handtuchstapel kann bei Verschüttungen oder Unfällen nützlich sein. Ein guter Allzweckreiniger wird auch zusammen mit Müllsäcken empfohlen.

14. Medikamente

Wenn ein Mitglied der Familie täglich Medikamente benötigt, achten Sie darauf, dass mindestens ein Vorrat von sieben Tagen in Ihrem Kit enthalten ist. Darüber hinaus ist es eine gute Idee, andere tägliche Medikamente zur Hand zu haben, einschließlich Aspirin, Allergie-Pillen und alles andere, was Ihre Familie regelmäßig verwendet.

15. Geld

Wenn Sie im Notfall Bargeld zur Hand haben, könnte dies für die Sicherheit Ihrer Familie von entscheidender Bedeutung sein. Je nach Art der Katastrophe ist Ihre lokale Bank möglicherweise nicht verfügbar. In diesen Situationen ist das Geld, das Sie zur Hand haben, möglicherweise tagelang Ihre einzige Geldquelle.

16. Heimtierbedarf

Wenn Sie Haustiere besitzen, halten Sie zusätzliches Futter und Wasser bereit. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Geschirr für die Aufnahme von Wasser und Nahrung sowie Hundehalsbänder oder Leinen mitbringen.

17. Bleichmittel

Bleichmittel haben eine Vielzahl von Eigenschaften, die es in Notfällen sehr nützlich machen. Es kann nicht nur desinfizieren und reinigen, sondern es kann auch Wasser reinigen.

18. Entertainment

Am Ende des Tages ist Ihre geistige Gesundheit genauso wichtig wie in Notzeiten. Um zu verhindern, dass sich Familienmitglieder gegenseitig auf die Nerven gehen, halten Sie ein gutes Buch oder ein Lieblingsmagazin bereit.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Überleben im Notfall: Diese Essensvorräte sind Pflicht | Galileo | ProSieben.