11 Vorteile Der Verwendung Eines Solar-Elektrozaun-LadegerÀts


11 Vorteile Der Verwendung Eines Solar-Elektrozaun-LadegerÀts

Wie der Name schon sagt, spart ein Solar-Elektrozaun-LadegerÀt Energie ein. Solarbetriebene ElektrozÀune werden zur Aufrechterhaltung des Viehbestands, zum Schutz der Tiere vor dem Wandern und zur Erhaltung der Tierwelt in GÀrten verwendet. Der Vorteil von Solarstrom ist, dass der Zaun keine Netzanbindung benötigt.


Wie der Name schon sagt, spart ein Solar-Elektrozaun-LadegerÀt Energie ein. Solarbetriebene ElektrozÀune werden zur Aufrechterhaltung des Viehbestands, zum Schutz der Tiere vor dem Wandern und zur Erhaltung der Tierwelt in GÀrten verwendet. Der Vorteil von Solarstrom ist, dass der Zaun keine Netzanbindung benötigt. 1 - HÀlt Tiere sicher

Ein Vorteil eines Solar-Elektrozaun-LadegerĂ€ts ist, dass es Tiere davon abhĂ€lt, sich fortzubewegen und sich zu verirren. Alles, was Sie brauchen, ist ein Gebiet, das stĂ€ndig von Sonnenschein umgeben ist. Das Solarpanel sollte mindestens 6 Stunden lang ausreichend beleuchtet werden. Seien Sie sicher, einmal im Monat zu ĂŒberprĂŒfen, ob das Gebiet noch Sonnenschein erhĂ€lt. Mit den Jahreszeiten Ă€ndert sich auch die Richtung des Sonnenlichts.

2 - Vermeidet beladene ZĂ€une

Ein solarthermischer Zaun ist viel sicherer, wenn er Vieh enthÀlt. Es vermeidet den elektrischen Stacheldrahtzaun, der tatsÀchlich Tiere töten kann.

3 - Leicht zu finden

Solar-Elektrozaun-LadegerÀte sind leicht zu finden. Sie können sie entweder in einem Baumarkt oder in einem Hofbedarfsladen erhalten.

4 - SchĂŒtzt die Natur

BĂ€ume und andere Pflanzen und GĂ€rten sind erhalten und geschĂŒtzt. Sie werden nicht von Tieren und Wildtieren zerstört.

5 - Steuerung Livestock

Ein Solar-Elektrozaun kontrolliert, wohin die Tiere letztendlich gehen können. Es verbessert auch die QualitĂ€t des Bodens in der Umgebung. Eine gleichmĂ€ĂŸige Verteilung von Kot tritt innerhalb dieses kontrollierten Bereichs auf.

6 - Keine Stromquelle

Die Verwendung eines Solarmoduls erfordert keine Stromquelle (außer der Sonne!).

7 - Einsatz in abgelegenen Gebieten

Ein solarthermischer Zaun kann in entlegenen Gebieten eingesetzt werden und erfordert keine Betriebskosten.

8 - Schock durch die Vegetation

Solarbetriebene ZĂ€une sind dazu bestimmt, durch Gras und alle Arten von Vegetation zu schocken.

9 - Leicht zugÀnglich

Solar-ElektrozĂ€une können einfach von einem Bereich zum nĂ€chsten bewegt werden. Es ist perfekt fĂŒr den Umzug mit Vieh und um neues Wachstum in neuen GrasflĂ€chen zu dĂŒngen.

10 - Einfach zu montieren

Ein Solar-Elektrozaun ist einfach zu montieren.

Markieren Sie mit einem permanenten Stift die Tiefe, in der der Zaun auf den Boden gehen wird.

  • Tippen Sie in BeitrĂ€ge mit einem Hammer. Stellen Sie sicher, dass diese Pfosten etwa 3 Meter voneinander entfernt sind. Sie können so viele EinsĂ€tze verwenden, wie Sie benötigen.
  • Heißes Wasser in die Isolatoren geben. Stellen Sie immer sicher, dass keine Vegetation den Zaun berĂŒhrt.
  • Befestigen Sie Ihr Solar-ZaunladegerĂ€t. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine 1 Meter lange, verzinkte 12mm Bewehrung verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie diese durch die Zaunladung in den Boden hĂ€mmern, wobei Sie etwa 22 Zentimeter Boden zurĂŒcklassen.
  • Zur Inbetriebnahme genĂŒgt es, das LadegerĂ€t einzuschalten. Sobald die Kontrollleuchte aufleuchtet, ist sie bereit fĂŒr den Gebrauch.
  • 11 - Arbeiten fĂŒr Wochen

Ein solarbetriebener Zaun kann bis zu 2 Wochen ohne Sonnenschein arbeiten.

Ein solarbetriebener Zaun verwendet einen Stromgenerator, Draht oder Stab, der ElektrizitÀt in den Boden befördert.Es funktioniert, indem es Macht von der Sonne nimmt und diese Hitze in den Boden befördert. Sekunden spÀter bewegt sich elektrische Energie durch den Draht zum Boden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 10 Vorteile einer Photovoltaikanlage - einfach erklÀrt.